MEDUSA

Performance 08.03.2022 bajo el día internacional de la mujer organizado por Frau-Kunst-Politik

Performance 08.03.2022 im Rahmen des Internationalen Frauentages organisiert von Frau-Kunst-Politik

Medusa era una sacerdotisa encargada de proteger el templo de la diosa Atenea, pero mientras cumplía con sus deberes, fue violada por poseidon, el “señor de los mares”. Ante este acto horrible, es castigada por Atenea que ve esto como una deshonra ante ella y su templo y la transformó en un mounstro. Mi deseo en la representación de este arquetipo femenino es volver a revisar el mito y devolverle su poder, su fuerza y su dignidad como mujer.

Medusa war eine Priesterin, die damit beauftragt war, den Tempel der Göttin Athene zu schützen. Doch während sie ihre Pflichten erfüllte, wurde sie von Poseidon, dem "Herrscher der Meere", vergewaltigt. Angesichts dieser schrecklichen Tat wird von Athene bestraft, die dies als Schande für sie und ihren Tempel ansieht und beschließt, sie zu bestrafen, indem sie sie in ein Ungeheuer verwandelt. Mein Wunsch bei der Darstellung dieses weiblichen Archetyps ist es, den Mythos wieder aufzugreifen und ihr ihre Macht, ihre Stärke und ihre Würde als Frau zurückzugeben.