Para soñar que no estamos huyendo

de Ana Francis Mor

Spanisch mit deutschen Übertiteln

Con la angustia de una persecución implacable, la Reina y su criada escapan hacia la frontera para salvar su vida, sin embargo un asesino fiel al reino las acecha de cerca. En medio de esas vicisitudes se desarrolla esta obra, que es una adaptación de Ricardo III de Shakespeare. Es una puesta en escena cuyo humor satírico recuerda que reírse de la tragedia es a veces la mejor manera de enfrentar la realidad dolorosa.

Um ihr Leben zu retten, fliehen die Königin und ihre Zofe vor ihren unerbittlichen Verfolgern zur Grenze, doch ein dem König ergebener Meuchelmörder lauert ihnen auf. In Mitten der tragischen Ereignisse entwickelt das Stück einen spöttischen Humor, der uns vor Augen führt, dass man der schmerzlichen Realität am besten entgegentritt, indem man über die Tragödie lacht. Das Stück ist eine Fassung von Richard III von Shakespeare.

Mitwirkende:

Débora Ávila

Cecilia Bolaños

Hugo de las Heras

Direction:

Cecilia Bolaños

Theater Heppel&Ettlich

Feilitzschstr. 12

U 3/6 Münchner Freiheit

https://heppel-ettlich.de/

Música:

Diana Syrse

Daniel Contrini

Ubersetzung:

Johannes Mühle

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.